UNSERE leistungen

Wir nehmen uns viel Zeit für Ihre Beschwerden und Sorgen. 

In der Anamnese gehen wir auf Ihre ganz persönliche Lebensgeschichte ein und suchen gemeinsam nach den Ursachen (Stressoren) hinter Ihren Symptomen. Die ANS-Analyse hilft uns festzustellen, wie Ihr autonomes Nervensystem mit Stressbelastungen umgeht. Schließlich untersuchen wir Ihr Blut unter dem Dunkelfeldmikroskop und führen mit  unseren Laborpartnern spezielle Analysen durch, um Ihr Stressprofil und Immunstatus zu bestimmen.

Im Anschluss besprechen wir mit Ihnen die Ergebnisse und erläutern sie ausführlich. 

Gemeinsam erarbeiten wir dann Ihren persönlichen Therapieplan, basierend auf unseren 3 Hauptsäulen, 

der achtsamen Ernährung, der achtsamen Bewegung und der Yin - Yang Balance

Ziel ist es, die Ursachen zu finden, diese zu klären und so weit wie möglich zu beseitigen und schließlich durch einen neuen auf Sie angepassten Lebensstil, der durch Achtsamkeit und mehr Ausgeglichenheit gekennzeichnet ist, Sie zur Gesundheit und Zufriedenheit zurückzuführen.

Ursachenforschung

"Wo eine Ursache ist, da ist Zeit. Die Ursache ruft eine Wirkung hervor, und diese Wirkung wird wiederum zur Ursache."
Jiddu Krishnamurti 

Anamnese


Es ist Ihre persönliche Lebensgeschichte, die Sie jetzt zu diesem Punkt gebracht hat, an dem Sie heute stehen.

Abgesehen von den Beschwerden und Sorgen, die Sie jetzt gerade haben, interessiert uns sehr, wie Sie aufgewachsen sind, welche Ereignisse Ihr Leben geprägt haben, welche Krankheiten Sie, Ihre Eltern, Großeltern und ggf. Ihre Geschwister hatten (Genetik, Epigenetik),  wie Ihre Beziehung zum Umfeld (Partner, Familie, Freunde, Kollegen usw.) ist und wie Sie Ihr Leben insgesamt gemeistert haben und wie Ihr Leben jetzt gerade aussieht.

All das gibt uns Hinweise über mögliche Ursachen Ihrer jetzigen Beschwerden und Sorgen. 


ANS-Analyse


Wie belastbar sind Sie noch?

Wir schauen uns an, wie gut Ihr autonomes Nervensystem im Gleichgewicht ist. Wir verwenden hierzu die ANS-Analyse.


Bei der ANS-Analyse, auch HRV-Analyse genannt, werden die Zeitabstände von Herzschlag zu Herzschlag (RR-Intervalle) gemessen. Durch die HRV-Analyse ist es möglich den Funktionszustand des autonomen Nervensystems (ANS), von Sympathikus und Parasympathikus, zu beurteilen.


Eine gute Herz-Rhythmus-Variabilität (HRV) ist Ausdruck einer funktionierenden Anpassungsfähigkeit. 

Umgekehrt wächst das Risiko für Krankheit, wenn sich das autonome Nervensystem nicht mehr ausreichend an äußere und innere Belastungen anpassen kann.


Dunkelfeldmikroskopie


Ist mein Blut noch in Ordnung?

Das Blut wird als unser Lebenssaft bezeichnet. Es verändert sich bei Krankheit, so dass ein Blick auf das Blut unterm Mikroskop schon einige Hinweise auf mögliche Krankheitsursachen geben kann.


Bei der Dunkelfeldmikroskopie wird  ein Blutstropfen im Mikroskop von der Rückseite so beleuchtet, dass die Beleuchtung nicht direkt in das Objektiv gelangt, sondern nur das im Blutstropfen abgelenkte Licht. Der Hintergrund des Bildes erscheint somit dunkel, während die Bestandteile im Blutstropfen hell erscheinen. Neben dem Zustand der Blutkörperchen können auch kleinste Mikroorganismen unter dem Mikroskop erkannt werden und so Rückschlüsse auf mögliche Erkrankungen gemacht werden. Diese Methode eignet sich auch sehr gut zur Therapieüberwachung.


Die Untersuchung erfolgt durch einen Tropfen Kapillarblut, den wir Ihnen aus der Fingerbeere entnehmen.

Stressprofil


Wie stark hat Dauerstress Ihren Stoffwechsel schon beeinflusst?

Wir unterscheiden zwischen akutem Stress und Dauerstress. Der akute Stress zeichnet sich durch eine akute Belastung aus, der eine Erholungsphase folgt. Damit kann unser Körper wunderbar umgehen. 

Wir haben es hier mit einem gesunden, dynamischen Gleichgewicht zu tun. 

Der Stress wird zum Problem, wenn die nachfolgende Erholung fehlt. Dann verändert sich der Stoffwechsel zu unserem Ungunsten und Symptome, wie Nervosität, Reizbarkeit und Müdigkeit treten auf.

Mithilfe spezieller Laboranalysen messen wir, wie sich dieser Stoffwechsel bei Ihnen verändert hat 

und erstellen ein persönliches Stressprofil auf dessen Basis wir dann gezielt therapieren können. 

Wir benötigen dazu von Ihnen Speichel- und Urinproben, die wir dann bei unserem Laborpartner "Lab4more" in München analysieren lassen. Die Probenahme können Sie dabei selbst bequem zu Hause durchführen.



Immunstatus



VITALSTOFFTHERAPIE



ERNÄHRUNGSBERATUNG



HEILFASTEN



MEHRSCHRITT-SAUERSTOFFTHERAPIE


Wie komme ich wieder zu mehr Energie?

Sauerstoff wird im Organismus für die Bildung von Energie benötigt. Energiemangel führt zu Störungen der Stoffwechselvorgänge, was sich letztlich in diversen Krankheitssymptomen zeigt. Eine erhöhte Sauerstoffzufuhr führt zu technisch messbaren nachhaltigen Verbesserungen im Körper.


Die Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie nach Manfred von Ardenne ist eine wirkungsvolle Methode zur Erhöhung der Sauerstoffsättigung in allen Geweben. Sauerstoff ist das zentrale Element aller Energie gewinnenden Prozesse des Lebens. Er sorgt für Regeneration der Gewebe, für geistige Wachheit und körperliche Fitness, aktiviert die Verstoffwechselung und Ausscheidung von Fremdstoffen und erhöht somit optimal die Lebensqualität.

Die Energiegewinnung findet in den Mitochondrien der Körperzellen statt. Damit der Sauerstoff auch dorthin gelangt, ist ein reibungsloser Sauerstofftransport durch das Körpergewebe von essentieller Bedeutung.

Hier setzt die Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie nach von Ardenne an. Durch anhaltende Erhöhung des Sauerstofftransports im  Körpergewebe gelangt der Sauerstoff wieder in alle Körperbereiche (Organe und Gewebe) und bewirkt dort eine teilweise oder sogar vollständige Regenerierung. Das gilt besonders für Gewebebereiche, bei denen der Sauerstoff und auch andere Vitalstoffe nur durch Diffusion hingelangen können, wie z.B. die Linse der Augen, die Knorpel usw.

Dadurch hat man eine viel stärkere Wirkung als z.B. bei einem Waldspaziergang. Folglich ist diese Methode auch gut geeignet die Leistungsfähigkeit von Gesunden und Sportler zu erhöhen.


Diese Sauerstoffanwendung besteht aus mehreren Schritten. Im ersten Schritt werden Vitalstoffe, wie z.B. Thiamin (Vitamin B1), Niacin (Vitamin B3), Vitamin C und Magnesium verabreicht, die die Aufgabe haben, das Körpergewebe quasi für den kommenden Sauerstoff vorzubereiten. Im zweiten Schritt wird dann nahezu reiner Sauerstoff über eine Maske eingeatmet und im dritten Schritt wird die Durchblutung durch moderate Körperbelastung zusätzlich erhöht. 

Im letzten Schritt wird schließlich eine mindest 20minütige Ruhepause eingelegt.

Eine Kur besteht aus 8 - 15 solchen Anwendungen und sehr oft wird schon nach den ersten Anwendungen eine deutliche Verbesserung verspürt. Die einzelnen Schritte werden dem Gesundheitszustand und der Beweglichkeit des Anwenders entsprechend angepasst.


HOCHFREQUENZTHERAPIE



SHIATSU



JACOBSON



AYURVEDISCHE ÖLMASSAGE



HRV-BIOFEEDBACK



TAICHI / QIGING



MEDITATION



FAMILIEN-/PARTNERBERATUNG



-

Gesundheit pflegen durch Vorsorge (Prävention)

Gesundheit wiederherstellen (stablilisieren, restaurieren) durch Therapie

Gesundheit erhalten durch Nachsorge

SEI DU SELBST DIE VERÄNDERUNG, DIE DU DIR FÜR DIESE WELT WÜNSCHST

Mahatma Gandhi (1869-1948) 

Bismarckstr. 5, 76275 Ettlingen 0162 - 79 40 100 info@heilpraktiker-zinburg.de 

LR